Katholische Grundschule Giesenkirchen

Unternavigation von 'Unsere Schule':

Aktuelles:

  • Schwimmfest 2015

    Mannschaft in guter Form – 5. Platz für die GS Giesenkirchen!

    Am Dienstag, 14. April 2015, fand im Vitusbad das diesjährige Schwimmfest der Mönchengladbacher Grundschulen statt. Wie in jedem Jahr war die Beteiligung wieder stark: 21 Grundschulen kämpften um einen der vorderen Plätze. So auch die Mannschaft der GS Giesenkirchen. Für die Schule waren sechs Jungen und sechs Mädchen an den Start gegangen:

    Greta Jordans, Anna Marohn, Viktoria Kaiser, Milan Jurado, Leonie Maksutaj, Sebastian Selke, Luke Pöhler, Lara Jülicher, Nico Leidel, Sonja Ohlmeier, Tom Schürlein und Oskar Wietheger.

    Nach anfänglicher Nervosität fand die Mannschaft dann zu ihrem Rhythmus und überzeugte in der Brust-Rückenstaffel, bei der Balltransportstaffel, beim Tauchen und beim abschließenden 6-Minuten-Schwimmen. Trotz harter Konkurrenz konnten die Kids der GS Giesenkirchen am Ende wie im Vorjahr einen respektablen 5. Platz für sich verbuchen.

    Herzlichen Glückwunsch!
    Mehr...
  • Lenders Gartencenter sponsert Fußballtrikots in 2016

    Mönchengladbach, im Januar 2016 – Das Lenders Gartencenter hat die Grundschule Giesenkirchen mit einer großzügigen Spende für neue Schultrikots bedacht.

    Seit nunmehr 2 ½ Jahren agieren die Katholische Grundschule Giesenkirchen und die Gemeinschaftsgrundschule Friesenstraße als Verbundschule unter gemeinsamer Schulleitung. Dies führte unter anderem dazu, dass die Fußballtrikots, die regelmäßig auf Schulturnieren zum Einsatz kommen, in ihrer Beschriftung angepasst werden mussten. Auch der Förderverein der Schule ist hier schon aktiv geworden.

    Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Dritt- und Viertklässler entsprechend ausgestattet wurden, konnten sich nun die Erst- und Zweitklässler über einen neuen Trikotsatz freuen – und mit ihnen Hermann-Josef Pesch vom SV Schelsen, der die Fußballer der Grundschule Giesenkirchen schon seit Jahren trainiert.


    [Legende: vorn: Erst- und Zweitklässer der Fußball-AG; hinten von links: Dagmar Kremers (stellvertretende Schulleiterin der Grundschule Giesenkirchen), Fabian Schürhaus (Jugendobmann des SV Schelsen), Cornelia Lange, Silke Bellmann, Anette Forsting (alle Vorstand Förderverein der Grundschule Giesenkirchen), Hermann-Josef Pesch (Jugendgeschäftsführer des SV Schelsen und Trainer der Schulfußballer), Reimund Esser (Geschäftsführer Lenders Gartencenter)]
    Mehr...

Schulprogramm

Gemeinsam haben wir uns auf den Weg gemacht und entwickeln ein Schulprogramm für unsere neue Verbundschule. Dabei ist uns wichtig, dass Traditionen und Rituale beider Schulen die gemeinsame Arbeit einfließen.

Schulleben - Feste und Feiern im Jahresablauf

Folgende Feste und Aktivitäten prägen den Jahresablauf unseres Schullebens und haben z.T. in beiden Schulen eine langjährige Tradition:

o Einschulung:
Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Gereon mit Segnung der neuen Schulkinder
Begrüßungsfeier auf dem Schulhof mit Beiträgen von Kindern aller Klassen
Kinder der Klasse 2 übernehmen die Patenschaft für die neuen Erstklässler

o St. Martin:
gemeinsamer Martinszug, der auch zum Altenheim führt
Ausstellung der Martinslaternen in den Geschäften des Ortsteils

o Buchwoche und Buchsonntag im November (alle 2 Jahre):
Buchausstellung
musikalische Vorführungen, Vorleseaktionen und andere Akti-vitäten in den Klassenräumen
Cafeteria

o Weihnachtsmärchen:
Jährlicher Besuch des Weihnachtsmärchens im Schelsener Pfarrsaal

o Adventszeit / Weihnachten:
Alle Schulkinder binden unseren traditionellen Adventskranz
gemeinsame wöchentliche mit Liedern, Gedichten und Geschichten unter dem Dach der Pausenhalle.
Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien findet im PZ des FMG eine vorweihnachtliche Feier statt, die von den Schülerin-nen und Schülern unserer Schule mit Liedern, Gedichten, in-strumentalen Beiträgen und einem Krippenspiel gestaltet wird.

o Musische Woche:
Alle Klassen unserer Schule beschäftigen sich in dieser Woche mit einem Kinderbuch oder anderen musischen Projekten. Viele außerschulische Partner sind bereit, unsere Arbeit zu unterstützen.

o Experimentierwoche:
Alle zwei Jahre führen wir eine Experimentierwoche durch, an der sich auch Oberstufenschülerinnen und Schüler als Grup-penleiter beteiligen.

o Bundesjugendspiele:
In jedem Jahr werden die Bundesjugendspiele in den Klassen 3 und 4 durchgeführt. Darüber hinaus beteiligen wir uns an vielen sportlichen Veranstaltungen der Stadt MG: Vitus-Cup, Schwimmfest, Leichtathletiksportfest, Aktionstage für das Sport-abzeichen etc.

o Schulfest:
In diesem Jahr feiern wir unser erstes gemeinsames Schulfest. Fester Bestandteil sind unterschiedliche Spiele für die Kinder, eine Cafeteria und Aufführungen der Schülerinnen und Schüler.

o Karneval:
In allen Klassen finden an Altweiber ein närrisches Treiben und eine gemeinsame Polonaise über den Schulhof statt.

o Klassenausflüge und Unterrichtsgänge:
Jede Klasse macht einmal im Jahr einen Klassenausflug oder einen Wandertag. Zum Teil gibt es mehrtägige Klassenausflüge zu Jugendherbergen in der Umgebung.
Zusätzlich besuchen viele Klassen außerschulische Lernorte in der näheren Umgebung.

o Schuljahresabschluss:
Zum Abschluss des Schuljahres findet ein Gottesdienst in der Kirche St. Gereon statt. Im Mittelpunkt unserer Feier stehen die Kinder der 4. Schuljahre, bevor sie von ihrer Grundschulzeit Abschied nehmen. Am letzten Schultag gibt es auch eine Abschiedsfeier auf dem Schulhof unter Beteiligung aller Klassen statt.

o Arbeitsgemeinschaften:
Wir sind bemüht, immer wieder AG’s für unsere Schüler anzubieten. So gibt es in diesem Jahr wieder eine Krippenspiel-AG und eine Tanz-AG, in Zusammenarbeit mit dem SV-Schelsen eine Fußball-AG sowie im Ganztag Computer-AG und eine AG Schwimmen.

o Besonderes Frühstück:
Einmal im Monat bieten Eltern unseres Fördervereins unseren Kindern gegen einen geringen Unkostenbeitrag ein besonderes und gesundes Frühstück an. Dieses Angebot wird von den Kindern gerne angenommen.

Zusammenarbeit mit den Eltern unserer Schule

Die gemeinsame Arbeit mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler ist uns wichtig. Neben Elternabenden, der Beratung an Elternsprechtagen und in Elternsprechstunden bemühen wir uns, gemeinsam Vereinbarungen zu treffen, um den Lernfortschritt und die Entwicklung der Kinder zu fördern. Bei allen schulischen Veranstaltungen werden wir durch großes Engagement von Eltern unterstützt.
Seit Anfang des Schuljahres gibt es einen neuen gemeinsamen Förderverein für unsere Verbundschule, uns eine wichtige Hilfe und Unterstützung ist. Zum Beispiel organisiert und finanziert er im Frühjahr einen Aktionstag im Hardter Wald. Er er-möglicht viele Projekte, die unser Schulleben bereichern und die ansonsten nicht realisierbar wären.

Zusammenarbeit mit schulischen und außerschulischen Partnern

Mit den Kindergärten, den benachbarten Grundschulen und den weiterführenden Schulen arbeiten wir auf vertrauensvoller Basis zusammen, um die Lernentwick-lung unserer Schülerinnen und Schüler kontinuierlich zu begleiten.
Besonders freuen wir uns, dass unsere Arbeit von vielen außerschulischen Part-nern unterstützt wird.