Katholische Grundschule Giesenkirchen

Unternavigation von 'Aktuelles':

Aktuelles:

  • Lenders Gartencenter sponsert Fußballtrikots in 2016

    Mönchengladbach, im Januar 2016 – Das Lenders Gartencenter hat die Grundschule Giesenkirchen mit einer großzügigen Spende für neue Schultrikots bedacht.

    Seit nunmehr 2 ½ Jahren agieren die Katholische Grundschule Giesenkirchen und die Gemeinschaftsgrundschule Friesenstraße als Verbundschule unter gemeinsamer Schulleitung. Dies führte unter anderem dazu, dass die Fußballtrikots, die regelmäßig auf Schulturnieren zum Einsatz kommen, in ihrer Beschriftung angepasst werden mussten. Auch der Förderverein der Schule ist hier schon aktiv geworden.

    Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Dritt- und Viertklässler entsprechend ausgestattet wurden, konnten sich nun die Erst- und Zweitklässler über einen neuen Trikotsatz freuen – und mit ihnen Hermann-Josef Pesch vom SV Schelsen, der die Fußballer der Grundschule Giesenkirchen schon seit Jahren trainiert.


    [Legende: vorn: Erst- und Zweitklässer der Fußball-AG; hinten von links: Dagmar Kremers (stellvertretende Schulleiterin der Grundschule Giesenkirchen), Fabian Schürhaus (Jugendobmann des SV Schelsen), Cornelia Lange, Silke Bellmann, Anette Forsting (alle Vorstand Förderverein der Grundschule Giesenkirchen), Hermann-Josef Pesch (Jugendgeschäftsführer des SV Schelsen und Trainer der Schulfußballer), Reimund Esser (Geschäftsführer Lenders Gartencenter)]
    Mehr...
  • Impressionen unseres Präsentationstages "Frühling" 2015

    Mehr...

St. Martin 2015

Unser gemeinsamer Fackelbasteltag verwandelte jede Klasse unserer Schule in eine eigene Laternenwerkstatt. Wir sind alle sehr stolz auf die Ergebnisse.

St. Martin  - Foto MertensSt. Martin - Foto Mertens

Am 10.11. zogen wir wie in jedem Jahr mit unseren Laternen durch die Straßen in Giesenkirchen. Wir gingen mit zwei Kapellen in einem langen Zug durch die Straßen Giesenkirchens. Ein ganz besonderes Erlebnis war wie immer das gemeinsame Singen am Altenheim, wo wir von allen herzlichst erwartet wurden.

Nach dem Fackelzug trafen wir uns auf dem angrenzenden Parkplatz ums Martinsfeuer. Hier schauten wir gespannt dem Schauspiel zu und sangen gemeinsam ein weiteres Mal das Sankt-Martins-Lied.

Zum Schluss gingen alle Klassen von ihren Lehrerinnen begleitet ins Schulgebäude, um in ihren Klassen ein letztes Martinslied gemeinsam zu singen. Jedes Kind bekam einen leckeren Weckmann und einen Apfel.