Katholische Grundschule Giesenkirchen

Unternavigation von 'Das sind wir':

Aktuelles:

  • Leichtathletik-Mannschaft in Bestform 2015

    Mehr...
  • Schwimmfest 2015

    Mannschaft in guter Form – 5. Platz für die GS Giesenkirchen!

    Am Dienstag, 14. April 2015, fand im Vitusbad das diesjährige Schwimmfest der Mönchengladbacher Grundschulen statt. Wie in jedem Jahr war die Beteiligung wieder stark: 21 Grundschulen kämpften um einen der vorderen Plätze. So auch die Mannschaft der GS Giesenkirchen. Für die Schule waren sechs Jungen und sechs Mädchen an den Start gegangen:

    Greta Jordans, Anna Marohn, Viktoria Kaiser, Milan Jurado, Leonie Maksutaj, Sebastian Selke, Luke Pöhler, Lara Jülicher, Nico Leidel, Sonja Ohlmeier, Tom Schürlein und Oskar Wietheger.

    Nach anfänglicher Nervosität fand die Mannschaft dann zu ihrem Rhythmus und überzeugte in der Brust-Rückenstaffel, bei der Balltransportstaffel, beim Tauchen und beim abschließenden 6-Minuten-Schwimmen. Trotz harter Konkurrenz konnten die Kids der GS Giesenkirchen am Ende wie im Vorjahr einen respektablen 5. Platz für sich verbuchen.

    Herzlichen Glückwunsch!
    Mehr...

Klasse 1c

Herzlich Willkommen in der Klasse 1c!

Im 1. Stock, gleich rechts, da findest du uns, die Klasse 1c.

So sind "WIR"
Ich bin ich und du bist du
Wenn ich rede, hörst du zu.
Wenn du sprichst, dann bin ich still,
weil ich dich verstehen will.
Wenn du fällst, dann helf´ ich dir auf
und du fängst mich, wenn ich lauf´.
Wenn du kickst, steh´ ich im Tor,
pfeif´ ich Angriff, schießt du vor.
Spielst du pong, dann spiel ich ping
und du trommelst, wenn ich sing.
Allein kann keiner dieses Sachen,
zusammen können wir viel machen.
Ich mit dir und du mit mir -
Das sind WIR! Die Klasse 1c!


WIR sind 12 Mädchen und 11 Jungen, unsere Klassenlehrerin Frau Nurbakhsch und Flippo unser Klassentier. Frau Nurbakhsch hilft uns beim Lernen und Flippo begleitet uns dabei. Er setzt sich zu uns auf den Tisch und schaut uns zu wie wir lernen. Ist einer von uns mal traurig, dann geht Flippo zu ihm und gleich ist alles nicht mehr ganz so schlimm. Jedes Wochenende begleitet Flippo ein Kind von uns mit nach Hause und berichtet am Montag im Erzählkreis, was er erlebt hat.

Wenn wir morgens in der Klasse ankommen, singen wir gemeinsam unser Begrüßungslied und erzählen uns, wie es uns heute geht.

Dann geht´s los: Wir lernen die Buchstaben, das Schreiben, Lesen und Rechnen und dabei singen und spielen wir sehr viel!