Katholische Grundschule Giesenkirchen

Unternavigation von 'Aktuelles':

Aktuelles:

  • Dreimal „Gisekerke vör-rop!“ 2016

    Am Aschermittwoch ist alles vorbei – fast alles. Denn für die Fußgruppe der Grundschule und des FMG gab es zum Abschluss des Karnevals in diesem Jahr noch eine besondere Anerkennung: Die bunt gekleideten Penöppel und Würfel zum Motto „M´r donnt wat m´r könne!“ gewannen beim Veedelszoch den ersten Preis für die besten Kostüme und wurden am Nachmittag von Bezirksvorsteher Hermann-Josef Krichel-Mäurer geehrt. Wenn das keine Motivation für die kommende Session ist…


    Quelle: http://www.fmg-mg.de/2016/02/auszeichnung-fuer-fussgruppe/ [25.02.2016; 20:21]
    Mehr...
  • Sponsorenwanderung 2016

    Dieses Jahr sind alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen mit ihren Klassen für gute Zwecke nach Schelsen (und gegebenenfalls wieder zurück) gewandert. Für alle war es ein gemeinschaftliches Erlebnis mit dem Höhepunkt auf dem Sportplatz in Schelsen. Hier wurde getobt, gespielt, sich unterhalten und sich ausgiebig an unserem "Besonderen Frühstück" gestärkt. Die Kinder durften sogar mit einem Fußball auf ein Tor schießen, an welchem die Geschwindigkeit des Balles gemessen wurde. Das war ein Spaß! Schon jetzt ist abzusehen, dass eine Menge Geld zusammengekommen ist. Wieviel es genau sein wird? Wir sind gespannt! Einen herzlichsten Dank an alle Beteiligten. Mehr...

So schön kann Deutschunterricht sein ...

Wer kennt sie nicht, die wortgewandte, musikfitte Truppe von Oliver Steller ... Lyrik bekommt bei ihr einen ganz besonderen Stellenwert: Die Zuhörer sind nämlich Kinder! In diesem Fall die Schüler der GS Giesenkirchen.

Der Förderverein der Schule hatte es finanziell ermöglicht, dass die 320 Kinder am Mittwoch, den 18.01.2017, im PZ des FMGs eine ganz besondere Deutschstunde erleben durften. Oliver Steller mit seiner Gitarre „Frieda“, Bernd Winterschladen am Tenor-Saxophon, Dietmar Fuhr am Kontrabass und Thomas Diemer als singender Stehschlagzeuger mit seinem Instrument „Fridolin“ heizten den Kindern richtig ein, getreu ihrem Motto: Literatur mit Spaß vermitteln, mit Musik als Transportmittel.

Die Kinder waren von Anfang an begeistert und sangen laut und textstark mit. Immerhin hatten sie sich im Unterricht schon ein bisschen vorbereitet. Das Programm umfasste Gedichte, Lieder, Zauberei und einige „Zungenverfitzler“, also Zungenbrecher, die Steller ganz ausgezeichnet vorführte.

Am Schluss brachte die kommissarische Schulleiterin Frau Kremers es auf den Punkt: „Das ist klasse, wie hier alle mitgehen – wirklich etwas ganz Besonderes!“

Oliver Steller auf unserer Bühne ... begleitet vom Stadtfernsehsender CityVision!

Oliver Steller rockt mit uns Literatur!

Herzlichsten Dank dafür, lieber Förderverein und liebe Frau Hirschberg.

Unter folgendem Link ist der Beitrag zu bewundern:

https://www.youtube.com/watch?v=mhlImjg0UK4